Historie

Die Geschichte von C. Maurer GmbH & Co. KG

1856 – heute

Der Grundstein der Druckerei Maurer wurde am 26. April 1856 vom Gründer Georg Maurer, gelernter Schriftsetzer und Buchdrucker, gelegt, als dieser die C. Wagner’sche Buchdruckerei übernahm. Schon 1866 wurde die Druckerei in ein neues Gebäude in der Schubartstraße 21 verlegt, in welchem heute noch Büro- und Verwaltungsräume untergebracht sind.

Damals zählte der Satz und Druck des Alb- und Filstalboten (später bekannt als Geislinger Zeitung) zur Hauptaufgabe, aber es wurde auch um die „Sauberste Anfertigung aller Drucksachen für Handel, Gewerbe und Behörden in modernster Ausstattung bei kürzester Lieferzeit und billigster Berechnung“ geworben.

 

Bis heute blieb die C. Maurer’sche Buchdruckerei in Familienbesitz und hat sich stetig vergrößert. Aus einem kleinen Betrieb mit einer Handpresse und einem Setzkasten wurde ein modernes Medienunternehmen mit über 100 Mitarbeitern auf ca. 8.000 m² Produktions- und Lagerfläche. C. Maurer GmbH & Co. KG steht für Full-Service: unser Leistungsangebot reicht von der ideenreichen und lösungsorientierten Beratung, über eine vollstufige Produktion bis hin zum weltweiten Versand. Seit 2011 betreuen wir mit unserem neuen Vertriebsbüro in Lindau Kunden rund um die Bodenseeregion und in der Schweiz.

Schauen Sie sich im Fachzeitschriften Bereich um. mehr

Schauen Sie sich im Katalog Bereich um.
mehr

Schauen Sie sich im PRINTaktiv  Bereich um. Ihr Druckprodukt und mehr

Print - spürbar anders
Die C. Maurer News

 

Für Ihre Zufriedenheit geben wir Papier und Siegel!                                zu den Versprechen