Fachzeitschriften sind wichtigstes Medium

Führungskräfte setzen auf bewährte Wege, um sich zu informieren. Die digitalen Medien holen aber auf. Dies zeigt eine Studie des Beratungs- und Planungsunternehmens Agiplan mit der Hochschule BiTS.

Trotz Digitalisierung und neuer Medien bleiben gedruckte Fachzeitschriften und allgemeine Wirtschaftsmedien die wichtigsten Informationsmittel für deutsche Entscheidungsträger. Das ist eines der zentralen Ergebnisse einer Studie, die das Beratungs- und Planungsunternehmen Agiplan in Auftraggegeben hat. „Erst an dritter Stelle der bevorzugten Medien stehen Hersteller- und Fachwebseiten“, sagt Studienleiterin Marie-Christin Ackermann. An der Studie haben mehr als 1000 Führungskräfte aus kleinen und mittelständischen sowie aus Großunternehmen teilgenommen. Ziel war, zu untersuchen, wie und wo Entscheider sich über ihr Arbeitsfeld informieren.

 

 

 

 

 

 

 

Gedruckte Fachzeitschriften
und allgemeine Wirtschaftsmedien
sind die wichtigsten Informationsmittel
für deutsche Entscheidungsträger

 

 

 

 

09.03.2015

Schauen Sie sich im Fachzeitschriften Bereich um. mehr

Schauen Sie sich im Katalog Bereich um.
mehr

Schauen Sie sich im PRINTaktiv  Bereich um. Ihr Druckprodukt und mehr

Für Ihre Zufriedenheit geben wir Papier und Siegel!                                zu den Versprechen