Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen / Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

1. Sofern nicht ausdrücklich von uns etwas anderes schriftlich bestätigt ist, gelten ausschließlich unsere Liefer- und Zahlungsbedingungen. Sie sind auch dann verbindlich, wenn entgegenstehende Einkaufsbedingungen des Käufers von uns nicht ausdrücklich abgelehnt werden.

2. Alle Sendungen gehen auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Ersatz für verloren gegangene oder auf dem Transport beschädigte Sendungen wird durch uns nicht nicht geleistet. Reklamationen sind vom Besteller beim Verkehrsträger vorzubringen.
Der Inhalt einer Sendung gilt als mit der Rechnung übereinstimmend, wenn der Empfänger uns nicht spätestens innerhalb einer Woche nach Eingang der Sendung die Abweichnung anzeigt oder die Mängel geltend macht.

3. Irrtümer bei der Annahme telefonischer Bestellungen gehen zu Lasten des Bestellers.

4. Für den Inhalt der von uns vertriebenen Produkte wird im gesetzlich zulässigem Umfang die Haftung ausgeschlossen.

5. Die Preise werden in der zum Zeitpunkt der Lieferung gültigen Höhe in Euro berechnet. Sie verstehen sich ab Verlag, incl. Mehwertsteuer, ohne Porto und Verpackung.

6. Rücksendungen auf Grund eingeräumten Remissionsrechts werden nur zum festgesetzten Termin angenommen. Die Rücknahme erfolgt nur, wenn die Lieferung sich in einwandfreiem, wieder verkäuflichem Zustand befindet.

7. Für den Geschäftsverkehr mit ausländischen Kunden gilt ausschließlich deutsches Recht.

8. Bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages bleibt die gelieferte Ware Eigentum (§ 455 BGB) des Verlages.

9. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsstellung ohne Abzug fällig. Zahlungsverzug tritt, ohne dass es einer Mahnung oder sonstigen Voraussetzungen bedarf, spätestens 8 Tage nach Fälligkeit ein. Ab Zahlungsverzug werden Mahnkosten sowie Verzugszinsen in banküblicher Höhe berechnet.

10. Erfüllungsort ist der Sitz des Verlages. Gerichtsstand für beide Teile ist Geislingen, wenn der Besteller Vollkaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist.

11. Sollte eine Bestimmung dieser Liefer- und Zahlungsbestimmungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit aller übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.

12. Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit. Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.

Hier geht's zur Homepage der Orthopädie-schuhtechnik mehr

Hier geht's zur Homepage des MTD Verlags mehr

Hier geht's zur Homepage von ausbau+fassade mehr

Hier geht's zur Homepage von der FUSS mehr